Deutsch

Was ist Kollagen? Infos zur Anwendung und Wirkung auf die Haut

Kollagen ist ein Schlüsselwort, das in der Welt der Schönheit und Gesundheit immer wieder auftaucht. Kein Wunder: Dieses wichtige Protein ist für die Stabilität vieler Körperstrukturen notwendig. Aber was ist Kollagen eigentlich genau und warum ist es so wichtig für unseren Körper, insbesondere für die Haut? In diesem Artikel erfährst du, welche Rolle Kollagen für die Haut spielt und wie du es nutzen kannst.

Was ist Kollagen?

Kollagen (teilweise auch Collagen geschrieben) ist das am häufigsten vorkommende Protein im Körper. Es ist verantwortlich für die Struktur, Elastizität und Festigkeit von Haut, Bindegewebe, Sehnen, Bändern und Knochen. Kollagen hilft, die Haut jung und elastisch zu halten, es trägt zur Festigkeit der Knochen bei und unterstützt die Gesundheit der Gelenke.

Mit zunehmendem Alter kann der Körper leider immer weniger Kollagen produzieren. Das führt zu den typischen Alterserscheinungen wie Falten, schlaffer Haut und Gelenkproblemen. Deshalb nutzen viele Menschen Kollagen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln oder Pflegeprodukten, um die Haut und die Gesundheit zu unterstützen.

Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure für Anti-Aging

Kosmetikprodukte, die gegen Hautalterung helfen sollen, enthalten oft Kollagen, Elastin und/oder Hyaluronsäure. All diese Stoffe kommen ganz natürlich im Körper vor, werden aber mit zunehmendem Alter immer weniger produziert. Zusammen können sie wertvolle Synergien entwickeln:

  • Kollagen sorgt für die Festigkeit und Struktur von Haut, Bindegewebe und anderen Körperstrukturen.
  • Elastin ist für die Flexibilität und Elastizität der Strukturen zuständig.
  • Hyaluron speichert sehr viel Wasser und sorgt so für ein hydratisiertes und pralles Hautbild. Außerdem ist Hyaluronsäure ein wichtiger Bestandteil der Gelenkflüssigkeit und des Knorpelgewebes.

Hilft Kollagen als Pulver?

Kollagen-Pulver, Kapseln und andere Formen der Nahrungsergänzung sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie können das Hautbild verbessern, aber auch die Gelenk- und Knochengesundheit unterstützen. Hergestellt wird Kollagenpulver meist durch die sogenannte Hydrolyse, bei der die Kollagenfasern in kleine Teilchen zerlegt werden. Der Körper kann sie dann genau da einbauen, wo er sie am dringendsten benötigt.

Wichtig zu wissen: „Echtes“ Kollagen stammt immer aus tierischen Quellen. Häufig wird es ähnlich wie Gelatine aus Rind oder Schwein gewonnen, teilweise auch aus Fisch und Meeresfrüchten. Vegetarisches oder veganes Kollagenpulver ist anders aufgebaut als das tierische und entsteht durch biotechnologische Prozesse. Trotzdem kann es eine ähnliche Wirkung haben wie tierisches Collagen. Pflanzliche Produkte enthalten zum Beispiel Kollagen-Vorläufer, die die körpereigene Produktion unterstützen.

Kollagen in Kosmetik für schöne, gesunde Haut

Auch bei Kosmetikprodukten gibt es große Unterschiede: Manche enthalten tierisches Kollagen, andere – wie wir bei Dr. Rilling – setzen auf vegane Inhaltsstoffe, die die natürliche Kollagenproduktion anregen können. So leistest du einen Beitrag zu schöner, gesunder und jugendlicher Haut, ganz ohne Tierleid oder andere Nebenwirkungen.

Frau-traegt-Produkt-mit-Kollagen-auf-die-Haut-auf

Wenn du die Kraft des Kollagens nutzen möchtest, solltest du unsere beiden Empfehlungen ausprobieren: Das SKINEFFECT Hautpflegespray und das SKINEFFECT Hautpflegeöl bestehen aus MCT-Öl, Mandelöl, Orangenöl, Vitamin E und Silicium und stimulieren die Bildung von Kollagen und Elastin. Der Körper kann durch eine optimale Versorgung mit Silicium - dem Baustein des Lebens - junges, körpereigenes Kollagen und Elastin herstellen.

Die beiden Produkte sind für diverse Hautprobleme optimal geeignet. Spray und Öl unterstützen dich zum Beispiel bei Cellulite und bei der Regeneration nach einem Sonnenbrand und sind eine hervorragende Möglichkeit für alle, die sich über straffe, jugendliche Haut freuen. Probiere es aus, du wirst sicher begeistert sein.

Passende Artikel